Video: Garnier Olia Mittelblond Test

Garnier Olia Mittelblond

Haare sind zum verändern da. Meine Meinung ! Sie wachsen ja sowieso immer wieder. Also sind sie am besten dafür geeignet, immer wieder einen neuen Look auszuprobieren. Gesagt ..... getan! Da ich meine aktuelle Haarfarbe etwas langweilig fand und es bei mir persönlich so ist, dass ich im Frühling bzw. Sommer immer gerne blond sein möchte, im Herbst und Winter jedoch immer gerne dunkelhaarig sein möchte ... dachte ich mir, dass ich mal wieder eine neue Farbe gebrauchen könnte. Ich ging also recht schnell in die Drogerie und schaute mir die unzähligen Haarfärbeprodukte im Regal an.

"Wer da noch durchblicken soll?!?!" - dachte ich mir

Da mir aber die Werbung von Garnier Olia immer recht gut gefiel, dachte ich mir, dass ich diese Farbe doch mal ausprobieren könnte. Da ich erstmal nicht zu dunkel werden wollte, entschied ich mich recht schnell für Mittelblond.

No.4 ausverkauft! No.1 2017 vorbestellen

Garnier Olia Mittelblond - Die Anwendung -

Kurzum: Die Anwendung war äußerst einfach. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich sowieso kurze Haare habe. Ich kann mir vorstellen, dass es bei langen Haaren wesentlich schwieriger sein könnte. Jedoch empfand ich die Handhabung als wirklich easy. Die Konsistenz ist eher flüssig und nicht cremig oder so. Das bedeutet, dass man schon aufpassen sollte, dass nichts herunter läuft. Der Duft ... auch wunderbar.

Garnier Olia Mittelblond - Das Ergebnis -

Das Resultat der Behandlung ist meiner Meinung nach natürlich. Da ich sowieso keine unnatürliche Farbe (rot, blau etc.) wollte und nicht zu sehr ins Dunkel wollte, bin ich mit den Ergebnis sehr zufrieden. Spannend ist natürlich, wie lange die Haarfarbe halten wird bzw. wie schnell sie sich herauswaschen lässt und verblasst.

Überzeugt euch im Video selbst von der Anwendung und vom Produkt. Habt ihr Fragen, so stellt sie mir.

download movie xXx: Return of Xander Cage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 4 =