Test: Philips VisaPure Gesichtspflege

Philips VisaPure Gesichtspflege

Eine junge, frische und reine Haut bekommt man nur, wenn man diese auch ausreichend pflegt und reinigt. Da die Haut eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers ist, bin ich der Meinung, dass dieses Organ besonders gut gepflegt werden sollte. Denkt man an die Haut, so kommt einem wahrscheinlich als erstes die Gesichtspartie in den Kopf, da diese von jedem sofort erkennbar ist. So verwundert es also auch nicht, dass die meisten sich im Gesicht eine gesund aussehende Haut wünschen. Das eine intensive Gesichtspflege oft automatisch zu einer schönen und gesunden Haut führt, muss ich an dieser Stelle wohl kaum betonen. Zu einer Gesichtspflege - Routine gehört morgens und abends meistens eine gründliche Reinigung in Form von Gel, Mousse , Peeling, sowie eventuell einem erfrischenden und klärenden Toner und eine anschließende Feuchtigkeitslotion bzw. Creme zur Beruhigung. Klickt ihr auf die Links, so gelangt ihr zu den Produkten, die ich euch wärmstens empfehlen kann, da ich sie selbst regelmäßig benutze und sich mein Hautbild massiv verbessert hat.

River Island Damen

Philips VisaPure - Gesichtspflege auf hohem Niveau

World of Baen - Phillips VisaPure Gesichtspflege Philips SC5274/13 VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste, türkis

Eine erfolgreiche Gesichtspflege durch die Benutzung der richtigen Produkte (siehe Links oben) und einer zusätzlichen Benutzung des Philips VisaPure, führte bei mir dazu, dass sämtliche Pickel (auf Dauer) beseitigt wurden und Mitesser seltener zum Vorschein kommen bzw. schneller verschwinden.

Philips VisaPure - Die genaue Betrachtung

Durch vibrierende Bewegungen können die feinen Borsten sanft, aber gründlich jeden Schmutz und jegliche Make-Up Reste entfernen. Zudem bietet die Philips VisaPure eine sogenannte "Blue Motion Technologie". Eigentlich heißt dies nur, dass die Bürste gleichzeitig rotiert und vibriert, was dazu führt, dass kleinste Verunreinigungen noch besser entfernt werden. Des Weiteren ist in der Bürste ein automatischer 1-Minuten Timer integriert. Ich persönlich finde eine Minute etwas sehr kurz für eine Reinigung. Deshalb benutze ich die Bürste meistens etwas länger ( vlt. das doppelte ?!?). Durch das intensive Entfernen des Schmutzes, ist die Haut bestens für die anschließende Pflege vorbereitet. Die Pflege kann nach der gründlichen Reinigung besonders gut aufgenommen werden, da die Poren ja total sauber sind. Möchtet ihr die Philips VisaPure unter der Dusche benutzen, so ist dies natürlich auch kein Problem. Sie ist wasserfest. Batterien könnt ihr euch zudem sparen, da die Bürste mit Hilfe einer Ladestation immer aufgeladen wird.

World of Baen - Phillips VisaPure Gesichtspflege

Philips VisaPure - Die Anwendung

Kurz und knapp: Die Anwendung ist total easy

Man gibt ein wenig Waschgel (Waschgel ist am besten in Verbindung mit einer Bürste, da dieses einfach am besten auf der Bürste hält), auf den Bürstenkopf. Anschließend macht man die Bürste durch einen leichten Druck auf den Knopf an und man fährt sanft, in kreisenden Bewegungen, über die Gesichtspartie. Dort wo gröbere Pickel zu sehen sind, gehe ich meistens etwas gründlicher drüber. Grundsätzlich hat man was die Bürstenköpfe angeht, die Wahl zwischen 5 Varianten (einfach drauf klicken).

World of Baen - Phillips VisaPure Gesichtspflege

Ich persönlich neige eher zu fettiger Haut, die zu Pickeln neigt. Deshalb benutze ich die Bürste für die normale Haut und die Bürste für eine porentiefe Reinigung. Bei trockener und sensibler Haut ist eher Vorsicht geboten, da eine Bürste ja doch tiefer in die Poren geht, wie die eigentliche Hand. Deshalb heißt es bei jedem: Vorsichtig herantasten.

Banner_Model3_600x160

Fazit

Ich persönlich möchte meine Philips VisaPure nicht mehr missen. Gerade nach einer sehr anstrengenden Woche, kann man, beispielsweise mit der Peelingbürste, der Haut eine Wellnessbehandlung in den eigenen vier Wänden bieten. Außerdem reinigt eine Bürste wirklich effektiver als die eigentliche Hand. Es kam schon so oft vor, dass ich auf einer Party war und ich Abends fix und fertig nach Hause kam. Gerade dann ist es wichtig, die Haut von Schweiß und sämtlichen Partyresten zu befreien. Wie ihr vlt. schon entdeckt habt, hat sich leider am unteren Ende der Bürste, die silberne Farbe gelöst. Dies fand ich sehr schade. Jedoch bin ich mit der eigentlichen Leistung der Bürste (und darauf kommt es ja eigentlich in erster Linie an) zufrieden. Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass dieser Artikel durch Phillips oder eine andere Firma NICHT gesponsert wurde. Diesen Artikel schrieb ich aus eigener Überzeugung. Wer also eine intensive und gute Gesichtspflege für zu Hause sucht ... der ist bei der Philips VisaPure meiner Meinung nach wirklich sehr gut aufgehoben.

be individual be unique