Gesichtspflege - World of Baen

Die richtige Gesichtspflege für den Mann – Teil 2

Wie sieht die richtige Gesichtspflege für den Mann aus?

Die Zeiten haben sich geändert! Wo früher fast ausschließlich Frauen zu verschiedenen Tiegeln, Töpfchen und Flaschen griffen, um ihrer Schönheit ein wenig unter die Arme zu greifen, so ist es heute selbstverständlich geworden, dass auch die Herren der Schöpfung etwas für Ihr Äußeres tun. In vielerlei Hinsicht wird oft behauptet, dass die Haut oft auch der "Spiegel der Seele" wäre. Eigentlich logisch! Ist man gestresst oder krank, so hat man oft einen fahlen und bleichen Teint. War man im Urlaub oder in einer Wellnessbehandlung, so wirkt der Teint oft frisch und rosig.

Schritt für Schritt zu einer perfekten Haut

Ein grundsätzliches Pflegeprogramm, bestehend aus den Schritten "Reinigung", "Pflege" und "Peelen" hilft sehr effektiv dabei einen reinen Teint zu bekommen bzw. zu erhalten. Ich selbst führe diese Schritte auch täglich bzw. wöchentlich durch und muss sagen, dass es wirklich hilft, wenn man dran bleibt. Außerdem bin ich der Meinung, dass die Haut das größte Organ des Körpers ist und somit auch gepflegt werden sollte!

Schritt 1: Reinigung

Die Gesichtshaut produziert täglich eine ganze Menge an Talg. Gerade bei Männern wird mehr Talg produziert wie bei Frauen. Wer gerne mal Pickel und Mitesser bekommt (so wie ich), der sollte darauf achten die Haut immer rein und frisch zu halten. Je nach Hauttyp sollte Morgens und Abends ein sanftes Waschgel benutzt werden. Ich persönlich bevorzuge Produkte mit Thermalwasser zur Beruhigung oder Produkte mit Glycol- und Salizylsäure zur Bekämpfung von Pickeln und kleinen Fältchen. Viele denken Gycolsäure, welche einen natürlichen Ursprung hat, würde nur gegen unreine Haut helfen. Falsch! Die Haut wird durch diese Säure immer wieder angeregt. So wird die Collagenbildung angekurbelt und der Anti-Aging Prozess wird in Kraft gesetzt. Immer wenn ich meinen Reinigungs-Glycolsäure-Schaum benutze und einwirken lasse, sehe ich danach aus wie eine rote Tomate. Dies ist aber nicht schlimm, sondern genau richtig, da die Hautschichten stimuliert werden..

 

be individual be unique

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + sieben =